Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

  • Häder GmbH Antriebstechnik
       Häder GmbH Antriebstechnik

    Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel bei Häder GmbH Antriebstechnik

    Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

     
    Kaufleute im Groß- und Außenhandel kaufen Waren in über 100 Branchen und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie. Sie sorgen für kostengünstige Lagerhaltung und Transportlösungen. Eine wesentliche Anforderung an ihre Arbeit ist, daß Ware termingerecht an den richtigen Ort geliefert wird. Sie beraten die Kunden umfassend über die Eigenschaften der Waren und bieten zusätzlich Finanzierungs-, Service- und Marketingleistungen an. Es werden zwei Fachrichtungen unterschieden: Kaufleute mit der Fachrichtung Großhandel stellen den Mittler zwischen Ware und Kunde dar; sie haben mit allen in diesem Bereich anfallenden Tätigkeiten zu tun. Sie holen Angebote ein, ermitteln den Bedarf an Waren, kontrollieren eingehende Lieferungen und Rechnungen. Kaufleute mit der Fachrichtung Außenhandel müssen z.B. Devisenkalkulationen durchführen, Außenwirtschafts- und Zollrechtsbestimmungen anwenden, internationale Transportverträge abschließen und Dokumentengeschäfte abwickeln.

     

    Ausbildungsdauer

    Die Ausbildung dauert drei Jahre.

    Fakten

    Bewerbungsunterlagen

    Häder GmbH Antriebstechnik
    Dominik Auge Ansprechpartner

    Dominik Auge

    Häder GmbH Antriebstechnik

    Häder GmbH Antriebstechnik

    Fakten

    Firmengeschichte

    1963 wurde das Unternehmen von Werner Häder in Melle gegründet. Seine ursprüngliche Kompetenz war die Reparatur von Elektromotoren, doch wurde das Geschäft schnell zu Verkauf von Motoren und Ersatzteilen sowie um den Handel und die Reparatur von Schweißgeräten erweitert. Später kam die Pumpentechnik hinzu. Heute installiert die Häder GmbH ganze Abwasserpumpenwerke und Hebeanlagen.

    1991 übernahm der Sohn des Gründers, Detlef Häder, die Geschäftsanteile und ergänzte das Unternehmen um den Bereich Schaltanlagenbau.

    Nach anfänglicher räumlicher Aufsplitterung sind seit 1998 alleGeschäftsbereiche – Technischer Handel, Elektromaschinen- und Schaltanlagenbau zusammengeführt.

    2016 wurde in Osnabrück die Filiale an der Hannoverschen Straße eröffnet. 

     

arrow_backalle Ausbildungsberufe ansehen