Ausbildungs-Blog

HUNING setzt auf eigenen Nachwuchs – So kluge Köpfchen braucht unser Unternehmen

Nicht ohne Stolz gratuliert unser Betriebsleiter Heiko Schmidt, Abteilungsleiter Matthias Möller, sowie Ausbildungsleiter Rolf Kaumkötter unseren gewerblichen Auszubildenden zu dem überaus gutgelungen Ausbildungsabschluss und unserem Prüfungsbesten im Ausbildungsberuf Feinwerkmechaniker.

Ausbildungsabschluss Feinwerkmechaniker Huning in Melle

Die Feinwerkmechaniker: Timon Kuhlmann (19), Daniel Hackmann (20), Johannes Schmidt (20), Niklas Koch (20) und die Metallbauer: Philippe Lagemann (19) und Jan Schipper (20) sind gerade von der Metallinnung freigesprochen worden.   Daniel Hackmann wurde zum Prüfungsbesten der Feinwerkmechaniker (Fachrichtung Maschinenbau) geehrt.

Ausbildungsabschluss Feinwerkmechaniker Huning in Melle
Daniel Hackmann

Daniel hat bereits bei seinem Praktikum einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Während seiner Ausbildung stand er Herausforderungen immer offen gegenüber und wuchs mit jeder neuen Aufgabe. Das spiegelt sich jetzt in seinen hervorragenden Prüfungsergebnis wieder“, sagt Rolf Kaumkötter, Ausbilder im gewerblichen Bereich.

„Schon beim Praktikum merkte ich, dass mir der Beruf und auch die Firma sehr gut gefallen. Deshalb bin ich froh, bei HUNING  eine Ausbildungsstelle bekommen zu haben. Bereits als Azubi wurde mir viel Vertrauen entgegen gebracht und ich durfte nach kurzer Zeit wichtige Aufgaben eigenständig erledigen. Außerdem lernte ich während der Ausbildung die verschiedensten Abteilungen und unterschiedlichsten Prozesse kennen“, so Daniel Hackmann, frisch ausgelernter Feinwerkmechaniker. 

„Um weiterhin zukunftsweisende Produkte zu fertigen, sind wir fortwährend bestrebt, neue qualifizierte und hoch motivierte Nachwuchskräfte auszubilden und zu übernehmen“, Walter Huning, Geschäftsführer der Huning Unternehmensgruppe. Herr Huning legt seit Jahren Wert auf eine fundierte Berufsausbildung in seinem Unternehmen, um den Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

Die Anzahl der Ausbildungsplätze wird seit Jahren stetig erhöht. Herr Huning freut sich, dass 6 junge, engagierte und motivierte Menschen für die Handwerksberufe gewonnen werden konnten und ihre Ausbildung so gut absolviert haben. Er begrüßt es sehr, alle 6 Auszubildenden als Nachwuchskräfte in der Huning Gruppe und der Region Melle halten und fördern zu dürfen.

Unsere Absolventen haben Sich durch Ihre duale Ausbildung in Schule und Betrieb die besten Chancen auf ein erfolgreiches Berufsleben gesichert.

Ausbildungsabschluss Feinwerkmechaniker Huning in Melle

Weitere Informationen zum Unternehmen

Huning Unternehmensgruppe auf Deine Zukunft Melle

arrow_backzurück