Ausbildungs-Blog

Lisa Reinhardt ist Auszubildende zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin bei GLA-WEL GmbH in Melle
Lisa Reinhardt ist Auszubildende zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin bei GLA-WEL GmbH in Melle

GLA-WEL Auszubildende Lisa: „Ich habe mich gut vorbereitet gefühlt!“

Lisa Reinhardt ist Auszubildende zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin bei GLA-WEL GmbH in Melle und hat gerade ihre Zwischenprüfung abgelegt. Die angehende Werbetechnikerin hat ein paar nützliche Tipps dazu, wie die Prüfungsvorbereitung zur Zwischenprüfung im Ausbildungsberuf „Schilder- und Lichtreklamehersteller (m/w/d)“ aussehen sollte. Im Video erzählt sie, was konkret fachlich abgeprüft wurde, wie sie sich auf die Prüfung vorbereitet hat und was dabei herausgekommen ist. ...

arrow_forwardweiter
Einblicke in den Beruf des/der Packmitteltechnologen/in (m/w/d)

Einblicke in den Beruf des/der Packmitteltechnologen/in (m/w/d)

Der Beruf Packmitteltechnologe/in (m/w/d) ist vielen Leuten nicht bekannt, obwohl er vielseitig und interessant ist. Als Packmitteltechnologe ist man Spezialist/in für einen gesamten Produktionsprozess für Verpackungen jeglicher Art (MPS produziert Faltschachteln und Kappenschachteln), kreativ und entwickelt optimale Konstruktionslösungen, flexibel, berücksichtigt Kundenwünsche, Kosten, ökologische Aspekte und achtet auf eine gute Handhabung...

arrow_forwardweiter
Azubi Steffen während des fachübergreifenden Praktikums in der Ausbildung bei Ruwac in Melle
Azubi Steffen während des fachübergreifenden Praktikums in der Ausbildung

Fachübergreifendes Praktikum in der Ausbildung bei Ruwac

In jeder Ausbildung in größeren Unternehmen durchläuft man als Azubi verschiedene Abteilungen. Als Industriekaufmann z.B. den Einkauf, den Export oder den Verkaufsinnendienst. Allerdings erhält man selten einen Einblick in die technischen Bereiche eines Unternehmens. Andersrum ist es allerdings genauso:
In den seltensten Fällen haben z.B. angehende Elektroniker die Möglichkeit, Einblicke in kaufmännische Bereiche zu erlangen. Um beiden Seiten gerecht zu werden, haben wir bei Ruwac ein sogenanntes fachübergreifendes Praktikum für unsere Azubis eingeführt. So bekommen sie die Möglichkeit, ihren Horizont zu erweitern. ...

arrow_forwardweiter

Top-Ausbildung mit Top Job-Siegel

Meller Büromöbelhersteller punktet seit Jahren mit guter Arbeit und guter Ausbildung – Top Job-Auszeichnung als Bestätigung und Motivation

Engagierte und motivierte Mitarbeiter sind Garanten für die Sicherung und den Ausbau der führenden Marktstellung von ASSMANN Büromöbel. Das Meller Familienunternehmen treibt seit Jahren vielfältige Maßnahmen zur Arbeitnehmerfreundlichkeit voran – ganz vorne mit dabei: eine Top-Ausbildung. Und die trägt Früchte, wie die Mitarbeiter dem Familienunternehmen bei der aktuellen Top Job-Befragung zum wiederholten Male bescheinigten! ...

arrow_forwardweiter
Ruben Herz erlebte eine spannende Zeit in Perpignan, Frankreich.
Ruben Herz erlebte eine spannende Zeit in Perpignan, Frankreich.

Melos GmbH - Wenn nicht nur die Außendienstler durch die Welt reisen

Wo geht es für dich nach dem Schulabschluss hin? Möchtest du mit einer Ausbildung in dein Berufsleben starten oder doch erstmal Erfahrungen im Ausland sammeln? Warum nicht einfach beides? Den eigenen Horizont erweitern – Melos macht’s möglich - Grenzen überwinden und im Ausland wertvolle Erfahrungen sammeln: Das ist für junge Menschen in unserer globalisierten Arbeitswelt heute enorm wichtig. ...

arrow_forwardweiter
Azubi Ivan zum Fachinformatiker
Azubi Ivan bei der Vorbereitung der Terminals

IT und Kunststoff – wie passt das zusammen?

Hallo, ich bin Ivan und mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration bei SPIES Kunststoffe. SPIES produziert viele verschiedene Kunststoffverpackungen für Lebensmittel, zum Beispiel die Verpackungen für Eis und Salate. Und was genau macht dort ein Azubi für Fachinformatik? Meine Tätigkeit bei SPIES ist hauptsächlich die Wartung der IT- Geräte in den Produktionshallen ...

arrow_forwardweiter
erfolgreiche Azubis: Die Feinwerkmechaniker: Timon Kuhlmann (19), Daniel Hackmann (20), Johannes Schmidt (20), Niklas Koch (20) und die Metallbauer: Philippe Lagemann (19) und Jan Schipper (20)
Die Feinwerkmechaniker: Timon Kuhlmann (19), Daniel Hackmann (20), Johannes Schmidt (20), Niklas Koch (20) und die Metallbauer: Philippe Lagemann (19) und Jan Schipper (20) sind gerade von der Metallinnung freigesprochen worden

HUNING setzt auf eigenen Nachwuchs – So kluge Köpfchen braucht unser Unternehmen

Nicht ohne Stolz gratuliert unser Betriebsleiter Heiko Schmidt, Abteilungsleiter Matthias Möller, sowie Ausbildungsleiter Rolf Kaumkötter unseren gewerblichen Auszubildenden zu dem überaus gutgelungen Ausbildungsabschluss und unserem Prüfungsbesten im Ausbildungsberuf Feinwerkmechaniker. ...

arrow_forwardweiter
Schülerpraktikum bei Wilms in Melle
Schaltschrank von Innen kennenlernen

Viele Facetten erfahren - Schulpraktikum bei Wilms

Marlon besuchte uns im Januar für zwei Wochen im Rahmen eines Schulpraktikums der Gesamtschule Schinkel. Zum Ende der Zeit bei uns möchten wir ihn ein bisschen über seine Eindrücke ausfragen: Marlon, wir hoffen, du hattest bei uns eine schöne Zeit. Erzähl einmal kurz, in welche Bereiche du hineinschnuppern konntest. ...

arrow_forwardweiter

Seite 1 von 7