Ausbildungs-Blog

Azubi Louis Finkmann zum Industriemechaniker, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau
Azubi Louis Finkmann bei der Neuero Industrietechnik in Melle

Meine Ausbildung bei der Firma Neuero Industrietechnik

Mein Name ist Louis Finkmann und ich bin im zweiten Lehrjahr zum Industriemechaniker, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau bei der Firma Neuero Industrietechnik in Melle. Die Ausbildung zum Industriemechaniker ist sehr umfangreich und dauert dreieinhalb Jahre. Man lernt einiges an Steuerungstechnik, über die klassische Metallbearbeitung bis hin zum Schreiben von Programmen für CNC gesteuerte Maschinen...

arrow_forwardweiter
Ausbildung oder Praktikum bei Refratechnik Ceramics in Melle
Ausbildung oder Praktikum bei Refratechnik Ceramics in Melle (technisches Büro)

Refratechnik Ceramics GmbH: Schnupperkurs bei uns im Haus

Nicht nur die Ausbildung bei der Firma Refratechnik Ceramics ist vielseitig und in vielen Berufen möglich, sondern auch verschiedene Praktika.Wer sich nach der Schule oder während des Studiums nicht sicher ist, wo die Reise hingehen soll, der kann sich das bei uns in einem mehrwöchigen Praktikum, zum Beispiel während der Ferien, anschauen. Bei uns sind diese Praktika in allen Bereichen möglich..

arrow_forwardweiter
Azubi Hendrik Schurat

Ausbildung von der Pike auf: Vielfältige Aufgaben eines Berufskraftfahrers

Hendrik Schurat ist ASSMANN-Azubi im ersten Lehrjahr. Als einer von nur ca. 50 jungen Menschen in der ganzen Region absolviert er die Ausbildung zum Berufskraftfahrer. Nach seinen ersten fünf Monaten berichtet der 16-jährige angehende Lkw-Fahrer über seine Motivation, die bisherigen Erfahrungen bei uns und was den Job als Berufskraftfahrer für ihn ausmacht.

„Ich muss sagen, als ich meinen Freunden vor etwa einem Jahr von meinem Entschluss erzählt habe, die Ausbildung als Berufskraftfahrer zu beginnen, waren einige zunächst etwas verwundert. ...

arrow_forwardweiter
kaufmännische Ausbildung bei MPS in Melle

Kaufmännische Ausbildung bei MPS

Auch im kaufmännischen Bereich bildet die Multi Packaging Solutions Melle GmbH sich ihre Industriekaufleute für den eigenen Bedarf aus. Eine Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau ist sehr vielseitig, da viele verschiedene Abteilungen durchlaufen werden. Ist man sich also noch nicht sicher, in welche Richtung der kaufmännische Wunschberuf gehen soll, ist diese Ausbildung die beste Möglichkeit um es herauszufinden. ...

arrow_forwardweiter
Jahrespraktikant Til

1-jähriges Praktikum bei Wilms

Im Rahmen des Fachabiturs absolviert Til derzeit das im Lehrplan vorgesehene Jahres-Praktikum bei Wilms. In allen drei Unternehmensbereichen (Supply Chain Technologies, Holz & Verpackungen, HygieneHolz) konnte er uns bereits tatkräftig unterstützen. Für „DeineZukunftMelle.de“ gibt er Einblicke in seinen Alltag:

„Seit dem 01.08.2018 absolviere ich, Til Hockemeyer (19 Jahre), ein einjähriges Praktikum für die Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung. Mein Praktikum mache ich bei der Firma Wilms in Melle-Buer. ...

arrow_forwardweiter
Schüler der IGS Melle in der Huning Generationenwerkstatt in Melle
Schüler der IGS Melle in der Huning Generationenwerkstatt

Huning Unternehmensgruppe - Generationenwerkstatt 2018

Alle Unternehmen unserer Gruppe sind in der Landwirtschaft, der regenerativen Energien,  der Verwertung und Entsorgung zu Hause. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, Ökonomie und Ökologie miteinander zu verbinden und auf diese Kräfte zu setzen. Die Verzahnung innerhalb der Gruppe bietet uns die Möglichkeit, alle Innovationen und Neuheiten unter professionellen und realen Bedingungen zu erproben und zu verbessern.

Zum 5.ten Mal nimmt die Huning Unternehmensgruppe an der Generationenwerkstatt teil. ...

arrow_forwardweiter

Melos GmbH: Vom Granulat zur Rekord-Laufbahn

100 Meter in 9,58 Sekunden. Das ist der Weltrekord, den Usain Bolt 2009 im Berliner Olympiastadion auf der Hertha-blauen Laufbahn gelaufen ist. Das blaue Granulat, aus dem die Laufbahn besteht, entsteht bei uns – bei der Melos GmbH. Seit 1936 gibt es die Produktion am Standort in Melle. Am Anfang wurden noch alte Autoreifen recycelt, mit der Zeit ist das Unternehmen aber immer weiter gewachsen und auch international unterwegs. Und mittlerweile dreht sich bei uns auch nicht mehr alles nur um das Kunststoff-Granulat.

Wir haben zum Beispiel unseren eigenen Roboter entwickelt. ...

arrow_forwardweiter
drei Schüler der GenerationenWerkstatt mit ihren Betreuern
drei Schüler der GenerationenWerkstatt mit ihren Betreuern

Volltreffer! Drei Schüler bauen eine Torwand in der ersten GenerationenWerkstatt bei GLA-WEL

Der erste Schuss ist gleich ein Treffer. Johannes Rahe, Vorsitzender der Ursachenstiftung Osnabrück, springt begeistert in die Luft. Außer ihm schafft es nur noch GLA-WEL Geschäftsführer Simon Welkener, einen Treffer auf die Torwand zu platzieren. Schüler, Schulleiterin, Väter und Werksmeister testen an diesem Abend die neue Torwand auf Herz und Nieren, dass es nur so knallt – aber kein Problem, die ist so robust, da brennt nichts an, und schick sieht sie auch noch aus. Gebaut wurde sie von Jonas Greive, Niklas Simon Meyer und Finn-Yasin Maune, drei Schülern der 8. Klasse der Lindenschule Melle-Buer, in einer GenerationenWerkstatt der Ursachenstiftung. ...

arrow_forwardweiter

Seite 1 von 5