Achtung, mit dem Internet Explorer können nicht alle Funktionen der Seite genutzt werden. Bitte nutzen Sie einen aktuellen Browser.
Ausbildungs-Blog

Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei Nolte Küchen

Als Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung habe ich bei Nolte Küchen ein weit gefächertes Aufgabengebiet. Meine Aufgaben erstrecken sich von der Programmierung neuer Anwendungen mit verschiedenen Programmiersprachen bis hin zum Support sowie der Schulung von Mitarbeitern.

In diesem Blogbeitrag möchte ich Euch eines meiner Projekte, welches ich im Laufe meiner Ausbildung umgesetzt habe, vorstellen.

Vor kurzem habe ich den Auftrag bekommen eine neue Anwendung zu programmieren – einen digitalen Bewirtungsantrag. Mein erster Schritt war es, die beste Vorgehensweise anhand der bestehender Anforderungen der Fachbereiche zu erschließen. Woraufhin ich eine neue Datenbank erstellt habe. Als nächstes erstellte ich verschiedene Ansichten und nahm weitere Anpassungen vor.

Mein nächster Schritt war das Entwerfen eines Dokuments, in welchem man die vom Auftraggeber geforderten Felder ausfüllen kann. Danach konnte ich damit beginnen den Code für alle Aktionen und Knöpfe zu schreiben damit z.B. aus der Ansicht heraus neue Dokumente erstellt werden können.

Als nächstes habe ich mich an den Workflow gesetzt. Dieser ist wichtig, damit ein Dokument genehmigt wird und somit auch eine Bewirtung stattfinden kann.

Als ich den Workflow erstellt habe stand nur noch der letzte Schritt an - das Erstellen der benötigten Agenten. Zur Erklärung: ein Agent ist nichts anderes als ein einfaches Programm. Benötigt war lediglich ein sehr einfacher Agent, der prüft, ob der Auftraggeber der Bewirtung seinen eigereichten eigenen Antrag auch unterschrieben hat.

Als letzten Schritt erstellte ich zu der Anwendung ein Handbuch und habe meine Ergebnisse meinem internen Auftraggeber bzw. der zuständigen Fachabteilung vorgestellt. Durch das Projekt konnte insgesamt erreicht werden, dass der Verwaltungsaufwand und der Papierverbrauch reduziert werden und der Ablauf wesentlich transparenter ist.

Hast du auch Lust etwas zu bewirken? Dann werde Teil unseres Ausbildungs-Teams und bewirb dich unter www.nolte-kuechen.de/karriere.

Finn Plaßmeier, Auszubildender 2. Lehrjahr, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung


Weitere Informationen zum Unternehmen

Nolte Küchen GmbH & Co. KG auf Deine Zukunft Melle

arrow_backzurück