Ausbildungs-Blog

1-jähriges Praktikum bei Wilms

Jahrespraktikant Til

Im Rahmen des Fachabiturs absolviert Til derzeit das im Lehrplan vorgesehene Jahres-Praktikum bei Wilms. In allen drei Unternehmensbereichen (Supply Chain Technologies, Holz & Verpackungen, HygieneHolz) konnte er uns bereits tatkräftig unterstützen. Für „DeineZukunftMelle.de“ gibt er Einblicke in seinen Alltag:

„Seit dem 01.08.2018 absolviere ich, Til Hockemeyer (19 Jahre), ein einjähriges Praktikum für die Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung. Mein Praktikum mache ich bei der Firma Wilms in Melle-Buer.

Für die Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung habe ich mich entschieden, da mich wirtschaftliche Zusammenhänge und die Arbeit am Computer interessieren.

Ich habe bereits an unterschiedlichen wirtschaftlichen Projekten in der Realschule teilgenommen.

Um die Fachoberschule absolvieren zu können, benötigt man eine Stelle für ein einjähriges Praktikum. Mit dem Praktikum wird somit der praktische Teil der Fachhochschulreife abgedeckt. Der theoretische Unterricht findet jeweils an zwei Tagen in der Woche an der Berufsschule statt. An weiteren drei Tagen in der Woche arbeite ich dann im Unternehmen. Im Anschluss an das Jahrespraktikum erfolgt eine einjährige schulische Ausbildung.

Die Arbeit bei Wilms macht mir persönlich sehr viel Spaß. Ich darf in viele unterschiedliche Bereiche hineinschauen und somit die Bürotätigkeiten des Unternehmens besser kennen lernen.

Zu meinen bisherigen Aufgaben gehörte z.B. das Buchen von Aufträgen im Warenwirtschaftssystem, das Versenden von Paketen oder die Kundenberatung am Telefon.

Insgesamt kann ich sagen, dass ich mit der Entscheidung mein Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung zu machen, genau die richtige Entscheidung getroffen habe. In der Schule erlerne ich in den kaufmännischen Fächern Fachkenntnisse die ich im Betrieb direkt anwenden und umsetzen kann.“

 

Schön, dass du bei uns bist, Til! Danke für den Bericht!


Weitere Informationen zum Unternehmen

Gustav Wilms oHG auf Deine Zukunft Melle

arrow_backzurück