Achtung, mit dem Internet Explorer können nicht alle Funktionen der Seite genutzt werden. Bitte nutzen Sie einen aktuellen Browser.
Ausbildungs-Blog

Meine Ausbildung bei der Firma Neuero Industrietechnik

Azubi Louis Finkmann zum Industriemechaniker, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau
Azubi Louis Finkmann bei der Neuero Industrietechnik in Melle

Mein Name ist Louis Finkmann und ich bin im zweiten Lehrjahr zum Industriemechaniker, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau, bei der Firma Neuero Industrietechnik in Melle.

Die Ausbildung zum Industriemechaniker ist sehr umfangreich und dauert dreieinhalb Jahre. Man lernt einiges an Steuerungstechnik, über die klassische Metallbearbeitung bis hin zum Schreiben von Programmen für CNC gesteuerte Maschinen.
Der Beginn meiner praktischen Ausbildung startete mit der generellen Einführung in die Metallbearbeitung. Das bedeutet Sägen, Entgraten, Anreißen, Körnen, Bohren und Feilen.

An der Firma Neuero begeistert mich besonders, dass jeder Tag eine Abwechslung und die Ausbildung sehr vielseitig ist. Vor allem aber auch, dass alle Mitarbeiter sehr hilfsbereit und freundlich sind. Bei Problemen ist immer jemand zur Stelle und hilft.

Für Bereiche der Ausbildung, die in der Firma nicht gelehrt werden können, habe ich schon Kurse bei externen Bildungseinrichtungen besucht. Weitere Kurse, sowie Prüfungsvorbereitungen, folgen demnächst. So bekomme ich den kompletten Lehrinhalt eines Industriemechanikers vermittelt und bin gut auf die anstehende Abschlussprüfung Teil 1 vorbereitet.

Neben der Arbeit gibt es bei Neuero einige interessante und angenehme Einrichtungen, wie z.B. das Grillen der kompletten Belegschaft jeden Donnerstag mittag oder auch die Obstteller, welche von der Firma für alle Mitarbeiter bereitgestellt werden. Nicht unerwähnt lassen möchte ich das Angebot der Möglichkeit Montagebaustellen zu besuchen. So wurde vor kurzem eine Busreise zu einer Anlagenmontage nach Rostock organisiert, bei der alle interessierten Mitarbeiter teilnehmen konnten.

An meiner Entscheidung, bei der Firma Neuero zu lernen, habe ich bis heute nichts bereut und ich würde jedem, der sich für die Metallbearbeitung interessiert empfehlen, ein Praktikum bei der Firma Neuero Industrietechnik zu absolvieren.


Weitere Informationen zum Unternehmen

Neuero Industrietechnik auf Deine Zukunft Melle

arrow_backzurück