Ausbildungs-Blog

Melos GmbH stellt drei neue Azubis vor

Wir sind die Melos GmbH aus Melle. Bei uns dreht sich fast alles um den Sport. Oder genauer: Um die Bodenbeläge, die man für bestimmte Sportarten benutzt. Wir produzieren und entwickeln das Kunststoffgranulat, mit dem zum Beispiel Laufbahnen, Basketball- und Tennisplätze hergestellt und Kunstrasenplätze befüllt werden. Die Automobil- und Kabelindustrie braucht unser Granulat zum Beispiel für Kabelisolierungen.

Um dieses Granulat zu entwickeln, herzustellen und dann auf den Markt zu bringen, werden viele fleißige Hände benötigt. Seit dem 01. August 2018 haben wir dafür drei neue Auszubildende mehr im Team! Wir möchten euch Paul, Madeleine und Philipp gerne vorstellen:

Azubi Paul Brehm
Azubi Paul Brehm

Azubi zum Fachinformatiker für Systemintegration

Mein Name ist Paul Brehm und ich mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Ich arbeite jetzt seit Anfang August in der EDV-Abteilung und mir gefällt es sehr gut.

Bis jetzt habe ich PC-Systeme aufgebaut und konfiguriert, ein EDV-Rack aufgebaut und verkabelt, Drucker und Scanner gewartet, Server mit eingebaut und vieles mehr. Besonders gut gefällt mir das Arbeitsklima hier bei Melos. Die Arbeit ist abwechslungsreich und ich freue mich auf die weiteren Aufgaben der EDV-Abteilung.

Azubi zur Industriekauffrau
Azubi Madeleine Metting

Azubi zur Industriekauffrau

Mein Name ist Madeleine Metting. Am 1. August habe ich meine Ausbildung hier bei Melos als Industriekauffrau begonnen. Dafür entschieden habe ich mich, weil Melos ein sehr bekannter und international vertretender Betrieb mit guten Zukunftsaussichten ist. Der Start der Ausbildung wurde mir durch die vielen netten und hilfsbereiten Kollegen sehr leicht gemacht. Durch die vielseitigen Tätigkeiten erlebe ich jeden Tag etwas Neues, so wird es nie langweilig und ich freue mich auf das, was noch vor mir liegt.

Azubi Philipp Kirchner
Azubi Philipp Kirchner

Azubi zum Chemielaboranten

Mein Name ist Philipp Kirchner und ich mache eine Ausbildung zum Chemielaboranten. Die naturwissenschaftlichen Fächer haben mich schon immer interessiert. Melos ist ein bekanntes und gut aufgestelltes Unternehmen. Da die Ausbildung zum Chemielaboranten angeboten wurde, habe ich die Möglichkeit genutzt und freue mich, seit August auch ein Teil des Teams zu sein.


Weitere Informationen zum Unternehmen

Melos GmbH auf Deine Zukunft Melle

arrow_backzurück