Ausbildungs-Blog

Von Anfang an dabei

Ausbildungsplatz: Elektroniker / Elektronikerin bei Häder in Melle
Ausbildungsplatz: Elektroniker bei Häder in Melle

Sozusagen „Ins kalte Wasser geworfen“ werden die Auszubildenden bei der Firma Häder. Was für viele abschreckend und irritierend wirkt ist bei Häder der perfekte Ablauf um schnell und effektiv in die Arbeitsabläufe und die unterschiedlichen Ausbildungsberufe eingebunden zu werden.

Zusammen mit den erfahrenen Mitarbeitern und Ausbildern erhalten die Azubis von Anfang an direkten Einblick in das Tagesgeschäft. Bei Häder heißt es nicht zuschauen, wie es gemacht wird und dann irgendwann mal selbstständig nachmachen, sondernd mit Unterstützung der Kollegen vom ersten Tag an aktiv an den Prozessen teilzunehmen. Im kaufmännischen Bereich bedeutet dies Wareneingangsbuchungen, Angebotskalkulation und Kundengespräche vom ersten Tag an. Im Dienstleistungsbereich wird ab dem ersten Tag an Elektromotoren geschraubt und unter Anleitung werden erste kleine Reparaturen und Lagerwechsel selbstständig durchgeführt. Sogar im Bereich des komplexen Schaltanlagenbaus kann schon zu Beginn beim „Plattenaufbau“ geholfen, und schon nach kurzer Zeit können erste Vorbereitungen vor der „Verdrahtung“ selbstständig getätigt werden.

Durch die ständige Unterstützung und Abstimmung mit Kollegen erhalten die Azubis somit täglich neue Aufgaben und Projekte, für die sie verantwortlich sind. Derzeit befinden sich 9 von 60 Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen in der Ausbildung. Auch in 2019 bildet Häder in den Ausbildungsberufen

  • Kaufmann / Kauffrau im Groß- und Außenhandel
  • Elektroniker / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik
  • Elektroniker/ Elektronikerin für Automatisierungstechnik

aus.

Mal „reinschnuppern“ in die einzelnen Ausbildungsberufe kann man jederzeit in Tages- oder Wochenpraktika.
Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen.


Weitere Informationen zum Unternehmen

Häder GmbH Antriebstechnik auf Deine Zukunft Melle

arrow_backzurück