Achtung, mit dem Internet Explorer können nicht alle Funktionen der Seite genutzt werden. Bitte nutzen Sie einen aktuellen Browser.
Ausbildungs-Blog

Wie sieht ein Praktikum bei WestRock eigentlich aus?

Hallo, mein Name ist Lara, ich bin 20 Jahre alt und momentan mache ich ein dreiwöchiges Praktikum bei WestRock (am Multi Packaging Solutions Standort in Melle) im Bereich des Einkaufs. Durch mein International Business Studium habe ich schon viele theoretische Einblicke in ein Unternehmen bekommen, jedoch wollte ich auch mal sehen, wie die Prozesse einer Firma praktisch ablaufen. WestRock hat mich direkt sehr angesprochen, da es ein international agierendes Unternehmen ist und somit sehr gut zu meinem Studium passt.

Wie sieht ein Praktikum bei WestRock im Einkauf aus?

Der Einkauf ist dafür zuständig, benötigte Waren zur passenden Qualität, zum richtigen Zeitpunkt, am passenden Ort, zum bestmöglichen Preis zur Verfügung zu stellen. Dies ist eine wichtige und durchaus komplexe Aufgabe, da Einkäufer immer den Überblick behalten und gute Verhandlungsfähigkeiten vorweisen müssen.

Zu Beginn meines Praktikums gab es eine kurze Einführung in die Zusammensetzung des Unternehmens und was WestRock überhaupt macht. Für diejenigen, die es nicht ganz genau wissen; WestRock stellt in Melle hochwertige Pappverpackungen für verschiedene Industrien her. Diese beinhalten hauptsächlich die Lebensmittel- und die Tabak-Industrie.

Danach wurden mir in den ersten Tagen erstmal die Abläufe gezeigt, damit ich ein Gefühl für die Tätigkeiten eines Einkäufers bekomme. Mir wurden dann direkt ein paar Aufgaben zugeteilt, die ich eigenständig bearbeiten konnte. Um mal ein paar zu nennen, durfte ich verschiedene Angebote unterschiedlicher Lieferanten vergleichen, um zu schauen welcher für den Auftrag am besten geeignet ist. Außerdem konnte ich bei dem Gestalten einer Roadmap, die Abläufe und Prozesse eines Einkäufers erläutert, helfen.

Was mich auch sehr gefreut hat war, dass ich sogar an verschiedenen Meetings und Verhandlungen teilnehmen durfte. Einen besseren Einblick in das Berufsleben kann man als Praktikantin in so kurzer Zeit nicht bekommen.

Fazit

Dies ist nur ein kleiner Einblick in die Aufgaben, die ich im Unternehmen hatte. Das Praktikum hier hat mir unglaublich geholfen und einen tollen Einblick in die Aufgaben eines Purchasing Managers gegeben. Viele Dinge, die ich in der Uni bereits theoretisch gelernt hatte, konnte ich hier angewendet sehen. Alle Mitarbeiter sind sehr herzlich und ich habe mich direkt sehr gut aufgenommen und wohl gefühlt. Zusammenfassend kann ich wirklich sagen, dass ich eine tolle Zeit hatte und sehr viel aus diesem kurzen Praktikum mitgenommen habe, wofür ich sehr dankbar bin.


arrow_backzurück