Ausbildungs-Blog

IT und Kunststoff – wie passt das zusammen?

Azubi Ivan zum Fachinformatiker
Azubi Ivan bei der Vorbereitung der Terminals

Hallo, ich bin Ivan und mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration bei SPIES Kunststoffe. SPIES produziert viele verschiedene Kunststoffverpackungen für Lebensmittel, zum Beispiel die Verpackungen für Eis und Salate.

Und was genau macht dort ein Azubi für Fachinformatik?

Meine Tätigkeit bei SPIES ist hauptsächlich die Wartung der IT- Geräte in den Produktionshallen. Um wichtige Informationen und interne Nachrichten für alle Mitarbeiter bereitzustellen, hängen in den Produktionshallen und Pausenräumen viele Bildschirme. Jeder Bildschirm ist mit einem Android-Stick verbunden. Bei einem Ausfall werde ich telefonisch oder elektronisch informiert und muss die Störung sogleich beheben. Der Stick muss dann neu konfiguriert und anschließend ausgetauscht werden. Ein weiteres Aufgabenfeld ist das Reparieren und Zusammenbauen des an jeder Maschine angebrachten Computers, der Details zur Herstellung, Verpackung und Menge auf einem Touch Monitor darstellt. Oft muss die Kalibrierung des Monitors neu durchgeführt werden oder es wird ein Computer an einer neuen Maschine angefordert.

Wie läuft die Ausbildung für Fachinformatik grob ab?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und macht mir sehr viel Spaß. In der Schule lerne ich das Programmieren in C und die technischen Grundlagen der Informations- und Telekommunikationssysteme. Im Betrieb lerne ich u.a. die Administration und Netzwerkkonfiguration von Linux, Windows und Android.

Was gefällt Dir besonders bei dem Meller Ausbildungsbetrieb?

Besonders gefällt mir die Abwechslung bei SPIES. Dadurch, dass jede Abteilung mit IT-Geräten arbeitet und es gelegentlich zu Problemen kommt, lerne ich die unterschiedlichsten Arbeitsfelder kennen. Zusätzlich plant die IT Abteilung regelmäßig außerbetriebliche Treffen, bei denen ich die Kollegen besser kennenlernen kann.

Insgesamt kann ich eine Ausbildung bei SPIES sehr empfehlen und freue mich jetzt schon auf viele weitere Jahre bei SPIES.

Azubi Ivan zum Fachinformatiker
Azubi Ivan bei der Vorbereitung der Terminals

Weitere Informationen zum Unternehmen

Spies Kunststoffe GmbH auf Deine Zukunft Melle

arrow_backzurück